Quark-Öl-Gebäck


Quark-Öl-Gebäck

( Osterhäschen, Weihnachtsgebäck )

 

Zutaten:

400 gr. Mehl

200 gr. Magerquark

1 Ei

50 gr. Milch

100 gr. Pflanzenöl ( neutral )

75 gr. Zucker

1 Vanillezucker

1 Prise Salz oder Vanillepaste

20 gr. Backpulver

etwas Zucker in eine Schüssel

 

 

Zubereitung:

Die flüssigen Zutaten vermengen und anschließen das Mehl hineingeben und zu

einem geschmeidigen Teig verkneten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Formen ausstechen.

Diese dann kurz in den Zucker reindrücken und dann auf´s Blech legen.

Bei vorgeheiztem Backofen 180 Grad Umluft für ca. 10-12 Minuten backen.

 

Auf meinen Bildern seht ihr Blümchen und Schmetterlinge da ich meine

Ausstecherform des Osterhäschen leider verlegt hatte.

 

Das Gebäck sollte frisch innerhalb der nächsten Tage gegessen werden da

schmeckt es am besten.

 

Gutes gelingen !